Meine Rede im Landtag zum Entschließungsantrag – Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt rücken – Langzeitfolgen der Pandemie jetzt begegnen

Die Jugend ist eine eigenständige Lebensphase, in der ganz spezielle Bedürfnisse, eigene Wünsche und Träume existieren. Junge Menschen brauchen unbedingt Kontakte und Nähe zu Gleichaltrigen. Freunde und Freundinnen sind in dieser Lebensphase ungeheuer wichtig. Sie brauchen gemeinsame Erlebnisse, wollen Erfahrungen sammeln, sich eigenständig ausprobieren, Fehler machen können, Grenzen testen und diese erweitern. All das gehört zu und all das gehört der Jugend. Letztlich bildet es das Fundament für psychische Gesundheit und den weiteren Lebensweg. Natürlich werden wir helfen, Lernrückstände zu erfassen und aufholen zu können. Aber wir müssen uns klar sein, das wir mehr zurückgeben müssen, als den Lernstoff. Darüber wird in den Gremien zu reden sein.

Alle Anträge können Sie hier einsehen:

Antrag DIE LINKE

Entschließungsantrag DIE LINKE

Entschließungsantrag SPD, CDU, BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN