Parkplatzsituation am Schwärzesee

Heute habe ich mich mit Herrn Luft, Leiter der Landeswaldoberförsterei Chorin, getroffen. Wir sprachen über die aktuelle Problematik der Parkplatzsituation am Schwärzesee in Eberwalde. Seit Januar ist der Schwärzesee nur noch zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Grund dafür ist, dass Bürgerinnen und Bürger vermehrt das Verbot missachtetet haben, mit ihrem Fahrzeug dort nicht zu nächtigen. Einige von Ihnen hinterließen leider auch viel Müll, weshalb es zu dieser Maßnahme gekommen ist. Eine Situation, die natürlich viele verärgert. Zwar gibt es Sondergenehmigungen, wie zum Beispielen das Führen eines Schwerbehindertenausweises, jedoch scheint die aktuelle Situation für den kommenden Sommer nicht zufriedenstellend zu sein.