Kinder Notbetreuung in Brandenburg wird erweitert

am

Mit einer Weisung des MSGIV zur Ergänzung der Anwendungsvorgaben zur Anwendung des Infektionsschutzgesetzes im Zuge der Ausbreitung des Corona-Virus vom 15. März 2020 wurde die Notbetreuung der Kinder in Brandenburg wie folgt neu geregelt:


1. zusätzliche systemrelevante Berufe, die eine Notbetreuung beanspruchen können (Medien, Veterinärmedizin, Personal zur Aufrechterhaltung des Zahlungsverkehrs, Reinigungspersonal – wenn es in kritischer Infrastruktur tätig ist),


2. die Voraussetzungen für die Notfallbetreuung wurde dahingehend ergänzt, dass in bestimmten Berufsgruppen es genügt, wenn 1 Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet (u.a. Gesundheitsbereich, Bereich der teil-/stationären Hilfen zur Erziehung, Eingliederungshilfe, Notfallbetreuung von Kindern bis zum Grundschulalter) und


3. darüber hinaus sollen Kinder bis zum Ende des Grundschulalters in die Notbetreuung aufgenommen werden, wenn dies das Kindeswohl erfordert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s