Land Brandenburg hilft Krankenhäusern in schwierigen Zeiten – 6,2 Mio. Euro für Kliniken im Barnim

Mit 1,2 Mio Euro für das Martin Gropius Krankenhaus und 2,75 Mio Euro für das Werner Forßmann Krankenhaus in Eberswalde erhalten die Kliniken wichtige finanzielle Unterstützung in schwierigen Zeiten. Die Krankenhäuser in Bernau bei Berlin dürfen sich über 325.000 Euro für die Grundversorgung und 1,93 Mio. Euro für die Fachklinik vom Land Brandenburg freuen. Entschieden …

MIT EINEM KLAPPSTUHL DREIMAL GUTES TUN

Brandenburger Landtagsabgeordnete erstehen „Schöner leben ohne Nazis“- Liegestühle und bewirken gleich dreimal Gutes! Im Rahmen seiner Jubiläumstour 2021 hat der Landesjugendring eine Sonderedition Liegestühle im „Schöner leben ohne Nazis“-Design produziert. Den Restbestand dieser Edition konnten Abgeordnete des Brandenburger Landtags käuflich erwerben und damit gleich drei Mal Gutes tun: Mit dem Stuhl setzen die Abgeordneten, z.B. …

Land unterstützt die Kommunen und Gemeinden beim Ausbau der Schulen in öffentlicher Trägerschaft

Das Land Brandenburg stellt insgesamt 70 Millionen Euro für den Ausbau von Schulen in öffentlicher Trägerschaft zur Verfügung. Damit können Neubauten, Umbauten und Ergänzungsbauten bezuschusst werden. Der Landkreis Barnim erhält 238.000 € für das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Eberswalde und 1.596.000 € für die Georg-Rollenhagen-Grundschule in Bernau bei Berlin. „Das sind gute Nachrichten für die Schülerinnen, Schüler …

Fachgespräch zur RB63 im Kaiserbahnhof in Joachimsthal

Seit 2018 befindet sich der RB63 in der Verlängerung von Joachimsthal bis nach Templin im Testbetrieb. Ziel dieses Testbetriebes war es, die Fahrgastzahlen zu ermitteln und damit eine belastbare Grundlage für eine Entscheidung über einen dauerhaften Betrieb der verlängerten Strecke zu sammeln. Diese Verlängerung der RB63 ist eine wichtige Grundlage für die weitere Entwicklung der …

Vorstellung der Halbzeitbilanz der SPD-Landtagsfraktion Brandenburg in Templin

Die Veranstaltung zur Halbzeitbilanz in Templin war eine tolle Möglichkeit gemeinsam mit den Menschen vor Ort das bisher geschehene Revue passieren zu lassen. Gemeinsam mit meinem geschätzten Kolleg*Innen Katrin Lange und Björn Lüttmann sowie dem Bildungsstaatssekretär Steffen Freiberg sprachen wir mit den anwesenden rund 40 Gästen über die pandemiebedingt schwierige erste Hälfte der aktuellen Legislaturperiode. …

„Lausitz im Wandel – Kinder gestalten mit!“

Vergangene Woche durfte ich auf Einladung der Landes- Kinder- und Jugendbeaufragten, Katrin Krumrey, und des Lausitzbeauftragten des Ministerpräsidenten Dr. Klaus Freytag am Forum „Lausitz im Wandel - Kinder gestalten mit!“ in der Senftenberger Walther Rathenau Grundschule teilnehmen. Gemeinsam mit Vertreter*Innen aus Poltik und Verbänden durften wir aus erster Hand die Gedanken der Kinder erfahren. Es …

Newsletter März, April und Mai 2022

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, Da es derzeit sehr viele Ereignisse gibt, zu denen ich Stellung beziehen möchte, habe ich mich dazu entschieden, diesen Newsletter nicht in erster Linie als Bericht über meine Arbeit der letzten Monate zu verstehen, sondern auch zu aktuellen Themen Stellung zu beziehen. Landespolitik Die Novellierung des Landesjagdgesetzes ist derzeit sehr …

1. Mai in Eberswalde

Auch wenn es etwas verspätet kommt, möchte ich mich bei allen Organisatoren und Helferinnen und Helfern für diesen gelungenen 1. Mai in Eberswalde bedanken. Dieser Tage wird mit der Insolvenz der Kocks Adelt Kranbau Gmbh in Eberswalde deutlich, wie wichtig Solidarität und das gemeinsame Kämpfen für die Rechte der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen ist. Das zeigt …